KRAFTTRAINING

HIT/HIIT Hamburg

Für wen ist das HIT/HIIT geeignet?

Für dieses Training solltest du unbedingt die Grundlagen des Krafttrainings beherrschen und bereits eine gute Ausdauer aufgebaut haben. Wenn du zu deinem normalen Training eine zusätzliche Einheit brauchst, in der du das Maximum aus dir herausholen willst, um einen möglichst intensiven Trainingsreiz zu erzeugen, ist das HIT/HIIT Training was du brauchst. Einsteiger sind besser mit dem Athletiktraining oder dem Muskelaufbautraining bedient.

GYMBOSS

HIT/HIIT Hamburg.

HIT/HIIT steht für High Intensity Training bzw. High Intensity Intervall Training. Beide Varianten haben gemeinsam in möglichst kurzer Zeit ein sehr intensives Training zu bieten. Während HIT eher im Bereich Kraft- und Muskelzuwachs angesiedelt ist, soll beim HIIT die Kraftausdauer und allgemeine Ausdauer verbessert werden. HIT bring deine Muskulatur ans Limit, HIIT deinen Puls. Auch wenn die Bezeichnungen ähnlich sind, ist das jeweilige Training ein anderes.

HIT/HIIT Verletzungsgefahr.

Da es bei diesen Trainingsvarianten zum Muskelversagen und zu starken Erschöpfungszuständen kommen kann, ist es wichtig, dass du bereits eine gute Körperspannung hast. Bevor du ins HIt/HIIT startest, wird geprüft, ob du die Voraussetzungen erfüllst, um dich vor Verletzungen zu schützen. Auch während der Einheiten wird verstärkt auf die korrekte Ausführung Wert gelegt. Rücken und Gelenke sollen keinen Schaden nehmen.

HIIT

Wo in Hamburg ist das HIT/HIIT möglich.

Möchtest du deine Kraftausdauer trainieren und ein HIIT buchen, ist das grundsätzlich überall in Hamburg möglich. Besonders gut eignen sich Parks, Sportplätze oder andere freie Flächen wie zum Beispiel in der HafenCity. Indoor können wir dieses Training bei united.fitness an der Alster auch mit Equipment durchführen. Das HIT ist nur indoor bei united.fitness mit Hilfe von schweren Gewichten möglich.

High Intensity Training für Gruppen.

Das HIIT, also die Intervallmethode für Kraftausdauer, ist in Gruppen sehr gut durchzuführen. Indoor kannst du mit bis zu drei weiteren Freunden oder Kollegen ans Limit gehen. Outdoor sind auch deutlich größere Gruppen möglich, sodass ganze Firmenteams zusammen trainiert werden können. HIT ist nur indoor und nur bis maximal zwei Personen möglich, da mehr Equipment und mehr Betreuung nötig sind.

DU WILLST GLEICH LOSLEGEN?

Melde dich bei mir für ein unverbindliches Erstgespräch.